Gelungener Saisonauftakt!

PDF Drucken



Nach vielen Trainingstagen, Wochen und Monaten der Vorbereitung  reisten die Männer des Dortmunder Budo SV am Sonntag, den 04.09.2016, zum ersten Ligakampftag der Landesliga Arnsberg nach Bochum.

Man traf auf die Mannschaften des JC Holzwickede sowie auf das Team von Kentai Bochum.

Ende des Jahres 2015 ist die Männermannschaft unter dem Trainerteam Rafael und Peter Swierkosz von der Bezirksliga in die Landesliga aufgestiegen.

Nun wollten sie an die positiven Kampftagen aus dem vergangenen Jahr anknüpfen.

1. Begegnung: Dortmunder Budo SV vs. JC Holzwickede
Den Anfang machte Matthias Buchheit (-81Kg). Leider ging es anders als geplant los. Matthias musste den Kampf nach knapp 2 Minuten an seinen Gegner abgeben.
Martin Swierkosz (-90 Kg) konnte seinen Gegner gezielt mit einer großen Innensichel zu Boden bringen.
Robert Maguire (-73 Kg) gewann souverän nach bereits 21 Sekunden mit einer Würgetechnik.
Es folgte die Gewichtsklasse + 100 Kg. Diesen musste der Dortmunder Budo SV leider kampflos abgeben.
Vitaliis Grigorew (-66 Kg) gewann bereits vor der abgelaufenen Kampfzeit mit einem Haltegriff im Bodenkampf.
Peter Swierkosz (-100 Kg) konnte eine kleine Wertung (Yuko) über die volle Kampfzeit bringen.
Es folgte Mohamed (-60 Kg). Trotz toller Leistungen musste Mohamed seinen allerersten Ligakampf bei den Männern sich geschlagen geben.

Im Ergebnis: 4:3 für den Dortmunder Budo SV!


2. Begegnung: Kentai Bochum vs. Dortmunder Budo SV
Den Anfang machte erneut Matthias. Er drehte noch einmal richtig auf und konnte nun bereits nach wenigen Augenblicken den Gegner zu Boden bringen.
Vitaliis Grigorew startete nun in der Gewichtsklasse - 90 Kilogramm. Er musste seinen Kampf leider nach der vollen Kampfzeit von 5 Minuten abgeben.
Robert Maguire (-73 Kg) überzeugte diesmal souverän mit einer Abtauchtechhnik.
Diesmal kämpfte Peter Swierkosz in der Gewichtsklasse +100 Kilogramm. Der "Alte Hase" gewann bereits nach 20 Sekunden mit einem tiefen Schulterwurf.
Alexej Boguslavski (-66 Kg) brachte den nächsten Kampfpunkt.
Martin Swierkosz (-100 Kg) konnte sich leider nicht gegen seinen Gegner durchsetzen. Er verlor nach knapp 4 Minuten.
Den Abschluss machte Mohamed (-60 Kg). Auch er verließ die Matte an diesem erfolgreichen Tag als Sieger.
Im Ergebnis: 5:2 für den Dortmunder Budo SV!

Der erste Vorsitzende, Reimund Czaja, war begeistert von dem Zusammenhalt der Mannschaft und den erreichten Ergebnissen.
Nun möchte die Mannschaft am kommenden Wochenende an die Erfolge anknüpfen.

 
free pokerfree poker